Tagespflege "an der Masche"

Rundum versorgt in familiärer Atmosphäre

Wir beraten Sie gern

Für alle Wünsche und Bedürfnisse haben wir immer ein offenes Ohr.

Manuela Jerratsch

Pflegedienstleiterin

Wünschen Sie sich Betreuung in familiärer Umgebung?

Liebevolle Fürsorge und soziale Kontakte benötigen wir in jeder Lebenslage. Wir bieten  pflegebedürftigen Menschen, sowie Menschen mit einer Behinderung die gewünschten Hilfen in familiärer Umgebung.

Die richtige Kombination aus kompetenter Versorgung und einem angenehmen Umfeld werden von vielen sehr  geschätzt. Und abwechslungsreichen Aktivitäten bringen neue und erfrischende Impulse in den Alltag.

Lichtdurchflutete Räume und eine wohnliche Einrichtung machen die Tagespflege zu einem angenehmen Aufenthaltsort.

Bericht des MDR über unsere Tagespflege „An der Masche“ in Haldensleben.

Entlastung für pflegende Angehörige

Eine Tagespflege entlastet pflegende Angehörige und bietet eine gute Alternative zum Seniorenzentrum. Umso mehr freuten wir uns über diesen Bericht des MDR über unsere Tagespflege „An der Masche“ in Haldensleben.

Wir gestalten Pflege stets neu, zukunftsorientiert und individuell. In Haldensleben kümmert sich ein professionelles und einfühlsames Team um Sie – von der Beratung bis zur tatsächlichen Pflege. Haben Sie fragen zu unserem Pflegeangebot?

Hier kann man sich wohlfühlen

Lichtdurchflutete Räume und eine wohnliche Einrichtung machen die
Tagespflege in Haldensleben zu einem angenehmen Aufenthaltsort.

Die unterschiedlichen Räumlichkeiten sind großzügig angelegt und bieten viel Komfort.
Damit begegnen wir den individuellen Bedürfnissen von pflegebedürftigen Menschen an Fürsorge, Pflege und Unterhaltung.

Auf der Rückseite des Gebäudes befindet sich eine schöne Gartenanlage die mit Bänken, Bäumen und Blumen zum Verweilen einlädt.

Schon gewusst?

Bei der Tagespflege handelt es sich nach SGB XI um eine teilstationäre Pflege, die ergänzend zur häuslichen Pflege angeboten wird. Menschen mit einer dementiellen Erkrankung, einer geistigen oder seelischen Beeinträchtigung sowie einer körperlichen Einschränkung kommen dafür in Frage. Voraussetzung ist ein Pflegegrad. Wir nehmen uns gerne Zeit für ein unverbindliches Gespräch und unterstützen Sie ebenfalls bei der notwendigen Kommunikation mit Ärzten, Behörden und Krankenkassen.
Das Angebot richtet sich an pflegebedürftige Menschen, Menschen mit dementiellen Erkrankungen sowie Menschen mit Behinderungen. Dieser Personenkreis erhält hier in familiärer Atmosphäre täglich Unterstützung im Alltag.

Am 01.09.2017 eröffnete der Flechtinger Pflegedienst die Tagespflege „An der Masche“ in der Schützenstraße 17 in Haldensleben.

Die Tagespflege ist von Montag bis Sonntag von 8 – 16 Uhr geöffnet.

Unsere Tagespflege ist sehr vielseitig

Hilfe bei der Einnahme von Medikamenten
Gesunde und bekömmliche Mahlzeiten, gerne mit Hilfestellung
Umfangreiches Getränkeangebot und Zwischenmahlzeiten
Vielseitige Aktivitäten: z.B. Gymnastik, Spaziergänge, Kochen und Backen, Musik, kreative Beschäftigungen, Spiele
Betreuung von Personen mit Behinderung oder Personen mit Demenz
Vermittlung von Physiotherapie, Fußpflege, etc
Fahrdienst zu Ihrem Wunschtermin
Unterstützung bei bürokratischen Abläufen
Kostenloser Schnuppertag

Sie sind herzlich eingeladen

Bestimmt möchten Sie sich im nächsten Schritt gerne ein eigenes Bild von der Umgebung und den Mitarbeitern in unserem Team machen.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und freuen uns auf ein unverbindliches Gespräch mit Ihnen in unserer Einrichtung.

Schreiben Sie sich gerne alle offenen Fragen auf und vereinbaren Sie per Telefon oder E-Mail einen Termin mit uns.

Beratung und Kontakt

Bei Fragen erteilen wir gern fachlich fundierte Beratungen.
Für alle Wünsche und Bedürfnisse haben wir immer ein offenes Ohr.

Besuchsregelung

In Anlehnung an die aktuelle SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung in Sachsen-Anhalt.

Liebe Angehörige und Besucher,

ab sofort gilt eine folgende Besuchsregelung:

Jede Bewohnerin und jeder Bewohner darf zeitgleich höchstens von 5 Personen aus höchstens 2 Hausständen Besuch erhalten.

Der Zutritt darf nur nach erfolgtem PoC-Antigen-Schnelltest mit negativem Testergebnis gewährt werden. Sie können auch ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests oder eines PoC-Antigen-Schnelltest vorlegen (schriftlich oder elektronisch), welches nicht älter als 24h sein darf.

Besucher, die über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen und keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen sind von der Testpflicht befreit. Ein vollständiger Impfschutz liegt nach Ablauf von 14 Tagen nach der letzten Impfung vor. Das Vorliegen des vollständigen Impfschutzes ist dem Pflegepersonal schriftlich oder elektronisch nachzuweisen.

Genesene Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesungs-nachweises sind und keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Corona-virus aufweisen, sind ebenfalls von der Testpflicht befreit. Das Vorliegen eines Genesungsnachweises ist dem Pflegepersonal schriftlich oder elektronisch nachzuweisen.

Um unsere Bewohner und Mitarbeiter weiterhin vor einer Infektion zu schützen, ist es unbedingt erforderlich, sich an die Anweisungen des Pflegepersonals zu halten!

  • Klingeln Sie bitte (auch wenn die Haustür offen ist) und melden sich beim Personal an.
  • Desinfizieren Sie ihre Hände und legen unverzüglich den von uns bereitgestellten medizinischen Mund-Nasen-Schutz
  • Halten Sie den nötigen Sicherheitsabstand ein.
  • Tragen Sie während des gesamten Aufenthalts den Mund-Nasen-Schutz.
  • Bitte betreten Sie nicht die Gemeinschaftsräume.
  • Melden Sie sich wieder ab, wenn Sie das Haus verlassen.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!
Die Geschäftsleitung

Flechtingen, 06/2021