Unsere Pflegeleistungen

Für Sie auf einen Blick

Wir beraten Sie gern

Für alle Wünsche und Bedürfnisse haben wir immer ein offenes Ohr.

Sandra Schuchhardt

Pflegedienstleiterin

Helfende Hände die
von Herzen kommen

Im Rahmen unserer Pflegeleistungen unterstützen wir Sie gerne in Ihrem Tagesablauf und setzen uns leidenschaftlich für Ihr Wohlergehen ein. Dabei finden wir stets die Balance zwischen Ihrer gewünschten Selbstständigkeit und angebrachter Unterstützung.

Genießen Sie das richtige Maß an wohltuender Menschlichkeit und medizinischer Versorgung bei unseren Pflegeleistungen.

Medizinisch pflegerischer Bereich

Leistungen der Krankenversicherung SGB V

Wir übernehmen Leistungen, die vom Arzt auch an professionelle Pflegekräfte delegiert werden können. Ein Pflegegrad ist hierfür nicht nötig. Darunter fallen:

 

  • Das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Blutdruck- und Blutzuckervermessung
  • Einlauf
  • Injektionen in den Muskel oder unter die Haut
  • Insulinverabreichung
  • Katheterisieren der Harnblase
  • Anrichten und Verabreichen von Medikamenten
  • Palliativversorgung in Zusammenarbeit mit einem Palliativmediziner
  • Portversorgung
  • Wundversorgung
  • Stomaversorgung

 

Wir möchten, dass Sie gut informiert sind und nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen. Rufen Sie uns doch an oder kommen zu einem persönlichen Beratungsgespräch vorbei!

Häusliche Pflegehilfen – Leistungen der Pflegeversicherungen SGB XI

Die Grundpflege deckt alle Pflegeleistungen ab, die nicht medizinischer Natur, aber für Ihr Wohlbefinden wichtig sind. Leistungen der Pflegeversicherung setzen einen Pflegegrad voraus. Zur Grundpflege gehören folgende Leistungen:

 

  • Allgemeine Körperpflege ( Waschen, Duschen oder Baden)
  • Haarwäsche
  • Lagern- und Betten
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Sondenkost bei PEG
  • Darm- und Blasenentleerung
  • Begleitung bei Aktivitäten
  • Reinigung und Wechseln der Wäsche
  • Mobilisation

Pflegeberatung

Ihr Wunsch nach Selbstbestimmung steht bei uns ganz oben. Wir freuen uns darauf, Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch kennenzulernen. Mit Ihnen und Ihren Angehören erarbeiten wir gemeinsam einen passgenauen Pflegeplan, der Ihre Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt. Gerne kommen wir dazu auch zu Ihnen nach Hause.
Die meisten Pflegeleistungen, die wir anbieten, werden von der Krankenkasse oder Pflegekasse erstattet. Während des Beratungsgespräches erklären wir Ihnen detailliert, wer welche Kosten übernimmt und wo man Finanzierungshilfe bekommt, etwa durch einen Pflegegrad. Bevor Sie also mit uns einen Pflegevertrag abschließen, geben wir Ihnen eine genaue Übersicht über alle Kosten und mögliche Eigenanteile.

Wenn Sie einen Pflegegrad oder einen höheren Pflegegrad beantragen, kommt der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) zu Ihnen nach Hause, um zu entscheiden, welchen Pflegegrad Sie benötigen. Solche Gutachten sind unsere tägliche Erfahrung. Daher können wir Ihnen helfen, sich optimal auf das Gespräch mit dem MDK vorzubereiten. Wir unterstützen Sie auch dabei, wenn Sie mit der Einstufung nicht zufrieden sind und ein Widerspruchsschreiben aufsetzen möchten.

Betreuungs- und Entlastungsleistung

Wir passen uns ganz Ihren Bedürfnissen und Wünschen an. Unser liebevolles Pflegeteam bleibt durch regelmäßige Fortbildungen immer auf dem neuesten pflegerischen Stand und ermöglicht Ihnen eine sowohl vielfältige als auch individuelle Betreuung. Diese Betreuungs- und Entlastungsleistungen werden von Ihrer Pflegekasse übernommen.

  • Biographiearbeit
  • Gedächtnis-, Kommunikations- und Orientierungstraining
  • Training von Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Training von Grob- und Feinmotorik
  • Musizieren, Gesellschaftsspiele, Zeitungsschau

 

Kann auch Ihr Angehöriger diese oder weitere Leistungen in Anspruch nehmen? Wir sind für alle Ihre Fragen da.

Damit Sie Ihren Alltag abwechslungsreich gestalten können, organisieren wir für Sie Ausflüge in die Umgebung. So können Sie weiterhin Kontakte pflegen und das Leben genießen.
Gern stehen wir Ihnen zur Seite, wenn mal wieder kleine oder aber auch größere Arbeiten an Haus und Hof zu erledigen sind. Sie müssen sich keine Sorgen mehr über schwere Arbeiten machen.

Gerne unterstützen Sie unsere liebevollen Mitarbeiter bei Ihrem Einkauf. Von der Planung bis zumTransport: Wir nehmen uns so viel Zeit, wie Sie brauchen.

Wir helfen Ihnen bei Behördengängen und Formalitäten. Ob es sich um Anträge für Pflegehilfsmittel, einen Pflegegrad oder eine Verhinderungspflege handelt. Unser fachkundiges Personal unterstützt Sie bei allem, wobei Sie Hilfe benötigen.

Gründlich bis in jeden Winkel - von Staubsaugen und Staubwischen über Fensterwischen bis zur Müllentsorgung. Wir helfen Ihnen bei dieser körperlich belastenden Tätigkeit.

Damit Ihre Tiere auch weiterhin bei Ihnen bleiben können, unterstützen wir Sie bei der Versorgung. Beim Auslauf, bei der Fütterung oder bei der Hygiene, wir kümmern uns darum.

Wenn Sie bei Arztbesuchen, in Sanitätshäusern sowie beim Optiker Hilfe oder eine Begleitung benötigen, sind unsere Mitarbeiter für Sie da. Wir begleiten Sie nicht nur auf dem Weg zum Arzt, sondern auch in die Praxis. Selbst wenn Sie während des Arztgesprächs Unterstützung brauchen, sind wir zur Stelle.

Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege wird von Ihrer Pflegekasse bezahlt. Der Betrag beläuft sich auf maximal 1612€ Jahr. Jedoch können 806€ aus nicht in Anspruch genommenen Mitteln für Kurzzeitpflege beantragt werden, sodass sich der Betrag für Vertretungspflege auf maximal 2418€ jährlich beläuft. Auch Leistungen, die nicht in den Bereich der Grundpflege gehören, werden von der Pflegekasse bezahlt. Dazu zählen unter anderem:

 

  • Begleitung beim Spazieren
  • Begleitung bei Aktivitäten
  • Betreuung zu Hause

 

Die zusätzlichen Leistungen, die Sie benötigen, können Sie selbst bestimmen.

Zusätzliche Serviceleistungen

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Alltag frei zu gestalten. Die Fahrt zum Arzt, der Besuch bei guten Freunden oder der Gang zum Friedhof: Ungeachtet welches Anliegen Sie haben, sie können mit unserer Hilfe rechnen.

Dank dem Hausnotrufsystem können Sie im Notfall mit schneller Hilfe rechnen. Hierzu erhalten Sie einen Funkknopf, den Sie jederzeit bei sich tragen. So können Sie selbst dann Hilfe holen, wenn etwa nach einem Sturz das Telefon außer Reichweite ist.

Die Notrufzentrale ist 24 Stunden am Tag besetzt und organisiert sofort Hilfe. Ihr liegen auch die wichtigsten Informationen zur Medikation oder Vorerkrankungen vor, sodass sofort die richtigen Maßnahmen ergriffen werden können.

Mit einem Notrufsystem können Sie weiterhin selbstständig wohnen und sind gleichzeitig im Notfall optimal versorgt. Das bietet Ihnen und Ihren Angehörigen Sicherheit. Gerne weisen unsere Mitarbeiter Sie in das Notrufsystem ein und üben ganz praktisch mit Ihnen, wie Sie Hilfe verständigen können.

Wenn Sie einen Pflegegrad oder einen höheren Pflegegrad beantragen, kommt der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) zu Ihnen nach Hause, um zu entscheiden, welchen Pflegegrad Sie benötigen. Solche Gutachten sind unsere tägliche Erfahrung. Daher können wir Ihnen helfen, sich optimal auf das Gespräch mit dem MDK vorzubereiten. Wir unterstützen Sie auch dabei, wenn Sie mit der Einstufung nicht zufrieden sind und ein Widerspruchsschreiben aufsetzen möchten.

Ihre Top 5 Vorteile mit der häuslichen Pflege
beim Flechtinger Pflegedienst

Unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter verstehen sich auf die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse.
Wir sind ein multiprofessionelles Team bestehend aus Geschäftsführung, Pflegedienstleitung, Pflegefachkräften und Pflegeassistenten sowie zusätzlichen Betreuungskräften nach §43b SGB XI.
Wir sind Mitglied im Verband deutscher Alten- und Behindertenhilfe (VDAB).
Unser Team besteht aus geduldigen und geschulten Mitarbeitern. Gerne unterstützen wir Sie in Ihrem Tagesablauf und setzen uns leidenschaftlich für Ihr Wohlergehen ein. Dabei finden wir stets die Balance zwischen Ihrer gewünschten Selbstständigkeit und angebrachter Unterstützung.

Wir übernehmen Leistungen, die vom Arzt auch an professionelle Pflegekräfte delegiert werden können. Ein Pflegegrad ist hierfür nicht nötig. Darunter fallen:

  • Das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden Blutdruck- und Blutzuckervermessung
  • Einlauf
  • Injektionen in den Muskel oder unter die Haut
  • Insulinverabreichung
  • Katheterisieren der Harnblase
  • Anrichten und Verabreichen von Medikamenten
  • Palliativversorgung in Zusammenarbeit mit einem Palliativmediziner
  • Portversorgung
  • Wundversorgung
  • Stomaversorgung

Beratung und Kontakt

Bei Fragen erteilen wir gern fachlich fundierte Beratungen.
Für alle Wünsche und Bedürfnisse haben wir immer ein offenes Ohr.